Seeschnecke

Berührung

Entschleunigung für Bodenhaftung und Entspannung

Ein praktischer Part meiner SlowDown Beratung liegt darin, dass ich Sie an Kopf und Schultern berühre. Die Entspannung beginnt. Sie lassen los von Ihrem Alltag, genießen und schalten ab. Tief entspannt kommen Sie in sich selbst an. Sie erleben, wie Sie sich in Ihrem Körper wieder richtig wohl fühlen, wieder spüren, wer Sie sind.

Und dann erleben Sie, welche Wohltat es ist, wenn Sie selbst aktiv zum Beispiel eine Pflanze berühren. Über bewusstes Er-fassen nehmen Sie Ihre gewohnte Umgebung ganz neu wahr. Sie er-spüren sich einen neuen Bezug zu Ihrer Umgebung und es entsteht: Entschleunigung.

Berührungen sind Ihr greifbarer und sicherer Anker im Hier und Jetzt, in dem sich Ihr Leben abspielt. Nur im Hier und Jetzt bekommen Sie sicheren Boden unter den Füßen. Und eine sichere Bodenhaftung ist Ihre solide Basis für nachhaltiges Runterkommen - Auftanken - Ankommen.